Mittwoch, 17. Mai 2017

Gratulation

Meine liebe DT-Kollegin Eunice hatte Geburtstag und ich wollte ihr eine für mich typische frühlingshafte Geburtstagskarte in Mädchenfarben gestalten! :-)


Leider hab ich aus Versehen das durchsichtige Embossingpulver erwischt - eigentlich wollte ich weiß....



Sonnige Grüße,
eure katrin



Kommentare:

  1. Ach, das kenne ich. Ich wollte dann nochmals mit dem 'richtigen' Pulver darüber embossen. Keine gute Idee!
    Wenn Du es nicht erwähnt hättest, hätte ich gedacht es müsste so sein. Mit gefällt Dein Kärtchen trotzdem sehr. Ein Kärtchen für große Mädchen.
    Sonnige Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem Pulver ist mir auch schon passiert... auch das durchsichtige ist erst weiß *hihi*.
    Aber man kann das Pulver kurz wieder erhitzen und das weiße darüber streuen. Manchmal hilft funktioniert es ;)
    Und die Stanze... die verfolgt mich irgendwie... und ich glaube, sie hört erst auf, bis ich schwach geworden bin!
    Lange Rede... süße Karte!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Karte in rosa hast du da gezaubert :-))
    LG Jana

    AntwortenLöschen
  4. Schnuckelig...
    Das lieben wir 'Mädchen'....
    Ganz liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Karte. Die Farben sind ein Traum. Ich finde es auch nicht schlimm, dass du das klare Pulver erwischt hast ;)
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Die Karte hat Einige sicher sehr gut gefallen, schön geworden.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Sieht klasse aus, ganz toll gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Ach Katrin, ohne deinen Hinweis, hätten wir alle gar nicht so genau geschaut. ;)
    Ich bin mir gar nicht sicher, ob weißes Pulver tatsächlich die bessere Wahl gewesen wäre. So schaut man doch in erster Linie auf die schöne Stanzform und wird nicht abgelenkt.
    Eunice wird sich sehr über diese Frühlingskarte zum Geburtstag gefreut haben.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar - ich werd ihn aufmerksam lesen und veröffentlichen! :-)
Eventuell aufkommende Fragen beantworte ich möglichst zeitnah hier mit der Kommentarfunktion!

LG, katrin